Anfrage senden

Hereinspaziert bei Kolping Jugendwohnen

Bezahlbares Wohnen für Azubis

Du beginnst bald mit deiner Ausbildung in einer fremden Stadt und suchst ein Zimmer? Dann bist du bei uns genau richtig. Im Kolping Jugendwohnen lebst du mit Azubis im gleichen Alter zusammen und kannst dadurch schnell neue Freund*innen kennenlernen. Unser pädagogisches Team unterstützt dich bei allen Fragen rund um deine Ausbildung, die neue Heimat und alle formellen Dinge, die dein Schritt ins neue Leben mit sich bringen. Und darüber hinaus: Unsere gemeinsamen Freizeitangebote am Abend und für die Wochenenden sind grandios. Komm vorbei, zieh ein und probier’s aus. Wir freuen uns auf dich!

Deine Location dabei? Dann frag direkt in deiner Stadt an.

Tür auf: Kolping Jugendwohnen für dich

Auf Wohnungssuche?

Mit Kolping Jugendwohnen kannst du ganz entspannt in der neuen Stadt und deiner neuen Ausbildung ankommen. Du wohnst mit anderen Auszubildenden zusammen und lernst dadurch schnell neue Freunde kennen. Als Ansprechpartner vor Ort gibt es ein sozialpädagogisches Team. Bei Fragen oder auch Problemen im Ausbildungsbetrieb oder in der Berufsschule haben die Pädagog*innen immer ein offenes Ohr für dich. Aber auch bei allem anderen sind sie für dich da. Durch eine Vielzahl von Freizeitangeboten an den Abenden und am Wochenende kannst du viel gemeinsam mit deinen Mitbewohner*innen erleben und deine neue Heimat schnell kennenlernen.

WG-Test: Zimmer frei für mich?

Du bist zwischen 16 und 27 Jahre alt und machst eine Ausbildung? Dann könnte das Jugendwohnen etwas für dich sein. Wenn du für deine Ausbildung oder für den Blockunterricht an einer Berufsschule in eine neue Stadt ziehen willst oder du aus anderen Gründen nicht mehr zu Hause wohnen möchtest, dann melde dich bei uns! Zusammen schauen wir, ob das Jugendwohnen zu dir passt.

Einchecken – aber wie?

Als erstes füllst du den Anmeldebogen des gewünschten Hauses online aus. Wir geben dir schnellstmöglich Bescheid, ob zum angegebenen Zeitpunkt Zimmer frei sind. Dann vereinbaren wir einen Termin für ein persönliches Gespräch, bei dem wir uns kennenlernen und dir das Haus und unser Wohnkonzept vorstellen. Auch über die Kosten und die Finanzierung reden wir ausführlich während unseres Treffens. Wenn es für beide Seiten passt, kannst du deine Koffer packen…

Deine Personality zählt
Immer für Dich da
Deine Skills stärken
Dein Service

Bezahlbare Zimmer

Die Kosten

Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten, um dein Zimmer in unserem Jugendwohnen zu finanzieren: z.B. BAB oder BaföG.

Im Sozialgesetzbuch heißt es: „Jungen Menschen kann während der Teilnahme an schulischen oder beruflichen Bildungsmaßnahmen oder bei der beruflichen Eingliederung Unterkunft in sozialpädagogisch begleiteten Wohnformen angeboten werden. In diesen Fällen sollen auch der notwendige Unterhalt des jungen Menschen sichergestellt und Krankenhilfe nach Maßgabe des §40 geleistet werden.“ (§13 III SGB VIII).

Melde dich bei uns. Dann klären wir gemeinsam, welche die beste Möglichkeit für dich ist!

Und was meint ihr?

Azubis über das Kolping Jugendwohnen

„Ja, hier findet man mega schnell Anschluss. Du bist nicht nur auf die neuen Kollegen angewiesen. Sondern nach der Arbeit gehst du in deine eigenen vier Wände, aber hast nicht das Gefühl, alleine zu sein. Es ist immer jemand zum Quatschen oder einfach zum Kochen oder Fernsehen da. Das macht den Anfang in der neuen Umgebung echt leichter.“

Angehende Bankkauffrau

Angehende Bankkauffrau

Hamburg

„Zuerst hatte ich gedacht: Da wirst du ja die ganze Zeit beaufsichtigt. Warum wegziehen, wenn dann doch Erwachsene immer dabei sind. Aber so ist das hier gar nicht. Die Leute sind echt nett und keiner mischt sich ein, wenn das nicht gewünscht ist. Wir konnten unsere gemeinsamen Abende und Wochenendtrips selbst planen und eigentlich wurde jede Idee total gut aufgenommen. Und tatsächlich ist es so, dass ein Erwachsener in der Nähe, der einem bei Problemen und auch sonst hilft, doch echt super ist.“

Auszubildender für Lebensmitteltechnik im ersten Jahr

Auszubildender für Lebensmitteltechnik im ersten Jahr

Ulm

„Mir hat es gut gefallen. Nette Menschen, die Zimmer sind in Ordnung und wenn ich irgendwo Hilfe brauchte, bin ich zu den Betreuern gegangen. Die wussten eigentlich immer eine Lösung. Auch coole Tipps habe ich bekommen für meine Bewerbungsgespräche und so. Ich würd‘ wieder einziehen…“

Auszubildender für Werbetechnik

Auszubildender für Werbetechnik

Karlsruhe

Aktuelles

Neues von Kolping Jugendwohnen

Arbeiten bei Kolping Jugendwohnen

Unsere aktuellen Stellenangebote